STUDER B67 Bandmaschine im Rollwagen

Artikel 1 VON 10
Zoom
Studer
STUDER B67 1/4“ 2-Spur Bandmaschine | Schmetterlingsköpfe
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Gewicht: 60 kg
Die STUDER A67 und später STUDER B67 wurden ab dem jahr 1975 gebaut und basierten auf dem Laufwerk der ReVox A700 basierten. Die größten Unterschiede beider Typen liegen unter anderem beim Zählwerk. Während die A67 noch ein mechanisches Zählwerk hatte, kam bei der B67 ein elektronischer Zähler mit mit programmierbarer Darstellungsart für „Echtwertzeit“ bei allen Geschwindigkeiten zum Einsatz. Außerdem hatte die B67 auch Tasten für „Safe“, „Ready“, „Sync“ und Kalibrierung.
 
Im Jahr 1981 gab es von der STUDER B67 MKII nicht weniger als 18 verschiedene Versionen.
 
Technische Daten:
2 tracks stereo recorder, ¼ inch (6,35 mm).
Rack 19” portable recorder with wooden side panels and handles.
Tape speeds: 15 - 7.5 – 3,75 ips (38.1 - 19.05 – 9,5 cm/sec.).
Equalization: CCIR.
Tape Reel: CINE (EIA) -Trident.
Reel size: up to 10,5” (26,5 cm) for metal reels or plates.
Balanced XLR input and output.
Digital timer display; H, Min, Sec.
Reset timer function; manual pause button; headphone output (jack 6,3mm).
Butterfly heads.
Spooling time: about 145 sec. for 760 mt. of tape.
Weight: about 35 Kg
Dimensions: H x W x D, 510 x 483 x 237 mm.
Power absorption: about 85 W in Stop, 170W Play-Rec, 190W FF-Rew.
Voltage selector: from 100 to 240 Volt, 50-60 Hz.
 

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten