ANT V672D

Zoom
ANT
2-kanalige Version des ANT V672a Mehrzweck- und Mikrofonvorverstärkers. Aufgebaut auf einer doppelten Europakarte.
Sofort lieferbar Gewicht: 0.8 kg

ANT Telefunken V672D

Entwicklung:
Der V672 Universalverstärker wurde schon in den 60er Jahren von Telefunken entwickelt und später von Telefunken und ANT in den Versionen V672, V672a, V672a/1, V672a/2 und V672D vertrieben. In diversen Foren wird immer wieder über die klanglichen und qualitativen Vor- und Nachteile der einen gegen die andere Version bereichtet. Dabei sind wir auf jede Menge Unwissen gestossen. Auch beim Telefunken Nachfolger ANT wurden alle Geräte nach den strengen Richtlinien des IRT (Institut für Rundfunk Technik) gebaut um den Anforderungen des ARD-Pflichtenhefts zu genügen. Die ANT Produkte stehen denen mit Telefunken Aufkleber somit klanglich in Nichts nach. 

Design:
Der ANT V672D ist komplett trafosymmetrisch mit diskretem Signalweg aufgebaut. Im Ein- und Ausgang sitzen hochwertige Haufe Übertrager. Der Universalverstärker kann durch Beschaltung von Aussen (31-Pin Leiste) angepasst und so für verschiedenen Einsatzzwecke genutzt werden. Möglich sind z.B.: Pegel-, Kontenpunkt-, Trenn-, Verteil-, und Mikrofonverstärker. Vor allem als letzterer erfreut sich der V672 steigender Beliebtheit. Die "D" Version ist ein Doppelverstärker, der auf einen Steckplatz passt. Er besteht aus zwei V672a/1 Karten, die seitenverkehr übereinander gebaut wurden, um Platz im 19" 3HE Einschubträger zu sparen. Mit einer Modifikation zum Mikrofonvorverstärker erreicht man beim Racking eine über ein Potentiometer regelbare Verstärkung von ca. 60dB bei linearem Frequenzgang und gutem Rauschverhalten. Mehr Verstärkung ist zwar möglich, aber aufgrund klanglicher Einbußen nicht empfehlenswert.

Sound:
Klanglich offen und prezise in der räumlichen Abbildung. Schöner, satter, mittiger Sound. Sehr gut für Drums, E-Gitarren und Vocals.

Features:
▪ Trafosymmetrische Ein- und Ausgänge
▪ 2 voneinander unabhängige Kanäle je V672D Doppelverstärker.
▪ Verstärkung max. 43dB, jedoch mit Modifikation zum Mikrofonverstärker ca. 60dB regelbare Verstärkung möglich.
▪ Einfaches Verschieben der Eckfrequenzen per äusserer Beschaltung der Steckerleiste.
▪ Eingangs-, Ausgangsdaten und Verstärkungsfaktor per äusserer Beschaltung der Steckerleiste veränderbar.
▪ Gute THD- und Rauschwerte
▪ Benötigt 31-Pin Buchsenleiste und 24DC Netzteil (48V DC für Phantomspeisung)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

WIDGET_PRODUCT_RELATED_PRODUCTS_CROSSSELING_HEADER

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten